Connect with us

Published

on


Diese Ausgabe der Kurznachrichten stammt aus einer weiteren arbeitsreichen Woche für unsere Kollegen, die sich mit der britischen Energiewende befassen.

5. September 2022: Genehmigung für drei Projekte an Standorten von Scottish Water beantragt

Der Entwickler Bluestone Energy hat drei Projektvorschläge für 69-MW-Batterie-Energiespeichersysteme (BESS) für Standorte von Scottish Water in Renfrewshire eingereicht.

Die Vorschläge, die der schottischen Regierung vorgelegt wurden, werden in den Abwasserbehandlungsanlagen Laighpark (WWTW) von Scottish Water, den Wasseraufbereitungsanlagen Stanely (WTW) und der Abwasserpumpstation Linwood (WWPS) errichtet. Scottish Water ist ein Unternehmen, das über die schottische Regierung gegenüber der Öffentlichkeit rechenschaftspflichtig ist und mit der Bereitstellung von Wasser- und Abwasserdiensten beauftragt ist.

Sollten die Anträge erfolgreich sein, würde jeder Standort 20 Batterie-Energiespeichersystemeinheiten mit einer Gesamtkapazität von 69 MW erhalten.

Neben den Batterieeinheiten wird jeder Standort über einen Kontrollraum verfügen, um den Betrieb und die Wartung des Systems sowie die zugehörige elektrische Infrastruktur zu ermöglichen, um den Anschluss an das lokale Stromnetz zu ermöglichen. Dies würde die Dekarbonisierung des täglichen Betriebs von Scottish Water ermöglichen und gleichzeitig die Flexibilität und Versorgungssicherheit für das Stromsystem verbessern.

Bluestone Energy entwickelt insgesamt sechs Batterie-Energiespeichersysteme an Standorten von Scottish Water, darunter Laighpark WWTW, Stanely Water WTW und Linwood WWPS, die zusammen eine Kapazität von 403 MW haben.

Diese Projekte sind Teil einer gemeinsamen Entwicklungsvereinbarung mit Die Green Investment Group von Macquarie Asset Management plant die Entwicklung von mehr als 2 GW Batteriespeicherkapazität in ganz Großbritannien.

Von Georg Heynes.

Um die vollständige Version dieser Geschichte zu lesen, besuchen Sie Solarstrom-Portal.

7. September 2022: RES erhält Plangenehmigung für 99,9 MW BESS-Projekt im Nordosten Englands

Das Unternehmen für erneuerbare Energien RES hat die Genehmigung erhalten, mit der Entwicklung eines 99,9-MW-BESS-Projekts (Battery Energy Storage System) in Durham im Nordosten Englands zu beginnen.

Das Spennymoor Energy Storage System-Projekt soll auf einem Grundstück südlich eines bestehenden Umspannwerks in der Thinford Lane entwickelt werden und Strom in Zeiten speichern, in denen die Erzeugung den Bedarf übersteigt.

Diese Energie wird wieder an das Netz abgegeben, wenn die Nachfrage die Erzeugung übersteigt, was zur Netzstabilität in der Region beiträgt. Auf diese Weise wird das Projekt den zunehmenden Einsatz neuer Wind-, Solar- und anderer erneuerbarer Energien erleichtern und den Übergang zu Netto-Null in Großbritannien unterstützen.

Es wird erwartet, dass das Projekt auch die Anpflanzung neuer einheimischer Wälder, artenreiches Grasland und die Schaffung eines Teichs als Nahrungs- und Unterschlupf für eine Reihe von Tierarten umfasst, was zur Wiederherstellung der Artenvielfalt in dem Gebiet beiträgt.

Auch Wirbellosenboxen, Igelhäuser und Fledermausboxen werden vorgeschlagen, wobei all diese Maßnahmen zu einem Nettogewinn an Biodiversität von 25 % führen.

„Wir freuen uns sehr, dass sich der Durham County Council entschieden hat, diese wichtige Infrastruktur zu unterstützen, die sorgfältig platziert und entworfen wurde, um das für die Entwicklung verfügbare Land zu optimieren“, sagte Alan McMahon, Leiter der Energiespeicherung bei RES.

Von Georg Heynes.

Um die vollständige Version dieser Geschichte zu lesen, besuchen Sie Solarstrom-Portal.

8. September 2022: Conrad Energy erhält Plangenehmigung für 50 MW BESS

Conrad Energy hat die Baugenehmigung für ein 50 MW 2-Stunden (100 MWh) Batterie-Energiespeichersystem (BESS) in North Petherton, Somerset im Südwesten Englands erhalten.

Der Standort wird das bisher größte Batterie-Energiespeichersystem des Entwicklers sein. Es wird unter Verwendung der lokalen Topographie entworfen, um das Schema in der Landschaft zu verbergen.

Darüber hinaus werden Bepflanzung und Landschaftsgestaltung verwendet, um den lokalen Lebensraum zu verbessern, mit einem geschätzten Nettogewinn an Biodiversität von 22,3 % und 100 % für Heckeneinheiten.

„Da der Gewinn an Biodiversität von Anfang an in das Design dieses Standorts integriert war, freuen wir uns sehr über die erfolgreiche Erlangung der Baugenehmigung“, sagte Chris Shears, Chief Development Officer von Conrad Energy.

Die Site-Erlaubnis folgt Conrad Energy beginnt mit dem Bau eines 6 MW/12 MWh Batteriespeichersystem in Somerset im August (Bild oben). Sein vierstündiges 15-MW-System in Plympton, Devon, erhielt ebenfalls kürzlich die Plangenehmigung, und sein Standort Larport in Herefordshire erhielt im Mai die Plangenehmigung.

Im Oktober 2021 unterzeichnete das Unternehmen einen Vertrag mit GE Renewable Energy über die Entwicklung, Herstellung und Lieferung des Batterie-Energiespeichersystems von GE Conrad möchte 104 MWh bereitstellen der Technologie in ganz Großbritannien.

Von Molly Lempriere.

Diese Geschichte erschien zuerst auf Solarstrom-Portal.

8. September 2022: The Renewables Infrastructure Group kauft 250-MW-Portfolio

Die Renewables Infrastructure Group (TRIG) wird Entwicklungsrechte für 250 MW eines Batterie-Energiespeichersystems (BESS) für drei Projekte erwerben.

Im Rahmen der Transaktion werden drei BESS-Projekte im Norden Englands entwickelt. Zwei der Projekte werden mit einer Gesamtleistung von 165 MW mit einer zweistündigen Laufzeit (130 MWh Kapazität) gebaut, die beide für den Netzanschluss und die Inbetriebnahme in den Jahren 2024 und 2025 geplant sind.

Das dritte Projekt wird später im Jahr 2029 gebaut. Es wird eine Leistung von 85 MW haben und ebenfalls zwei Stunden dauern. Es ist möglich, dass der Bautermin vorgezogen werden könnte, sollte die Nachfrage steigen.

Die Grundstücke, die von Aura Power Developments Limited entwickelt und von Aura Power Developments Limited erworben wurden, sind jeweils mit Landrechten, Baugenehmigungen und Netzanschlussverträgen gesichert. Renewable Energy Systems (RES) wird beauftragt, die Entwicklung der Projekte durch die Beschaffung von Ausrüstung und Konstruktion voranzutreiben.

Von Georg Heynes.

Um die vollständige Version dieser Geschichte zu lesen, besuchen Sie Solarstrom-Portal.



Source link

Continue Reading

Neuesten Nachrichten

Versorger der Cayman-Inseln bestellt erstes BESS – The Latest in Solar Power | Saubere Energie

Published

on

Cayman Islands utility orders first BESS


NextEra Energy Assets hat in Oregon eine Mission für erneuerbare Energien in Betrieb genommen, die Wind, {Solar} PV und Batteriespeicherung kombiniert und als die primäre US-Hybridmission dieser Art gilt.

Gestern fand eine Einweihungsfeier für das Hybridkraftwerk statt, das in der Nähe der Stadt Lexington im Morrow County in Oregon liegt. An der Feier nahmen Staats- und Gebietsführer sowie Vertreter von NextEra und seinem Partner innerhalb der Mission, dem Versorgungsunternehmen Portland Normal Electric (PGE), teil.

Bekannt als Wheatridge Renewable Energy Services, enthält es 300 MW Windenergie, 50 MW {Solar-} PV-Technologie und ein 30 MW Batterie-Energiespeichersystem (BESS) mit vier Stunden Laufzeit (120 MWh).

Der Batteriespeicher und die Kombination zweier völlig unterschiedlicher angewandter Wissenschaften für erneuerbare Energien ermöglichen es dem System, Energie für zusätzliche Stunden des Tages – und des Abends – bereitzustellen Die Klimaziele von PGE Treibhausgasemissionen (THG) bis zum Ende dieses Jahrzehnts um nicht weniger als 80 % zu senken und bis 2040 im gesamten Betrieb Web-Null-Emissionen zu erreichen, zusätzlich zur Versorgung potenzieller Kunden mit emissionsfreier Energie.

NextEra besitzt 100 MW der Windtechnologie, während eines seiner Tochterunternehmen den Rest des Grundstücks der Hybridanlage besitzt. In der Zwischenzeit wird PGE Energie von der {Solar-}Anlage und dem Batteriesystem über 20-jährige und 30-jährige Energy Buy Agreements (PPAs) kaufen.

Eine brandneue Übertragungsleitung wurde gebaut, um die Mission an das von der Bonneville Energy Administration betriebene einheimische Überspannungsnetz anzuschließen.

Abgesehen davon, dass es bis jetzt das wichtigste in den USA ist, ist es ein ungewöhnliches Beispiel für eine weltweite Mission für hybride erneuerbare Energien mit dreifach nützlichen Ressourcen. Energiespeicher.Informationen hat nur über eine Handvoll solcher Initiativen berichtet. Aktuelle Beispiele umfassen eine Mission in Australien, die sich derzeit in der Entwicklung befindet, und eine weitere, die in Wales, Großbritannien, mit Fortschrittsaktualisierungen eingeführt wurde beide Projekte, die von ihren jeweiligen Entwicklern im Juli gegeben wurden.

Im März der schwedische Staatsversorger Vattenfall abgeschlossene Arbeiten am Energypark Haringvliet in den Niederlandendas 22 MW Wind, 38 MW {Solar} und ein 12 MWh Batterieenergiespeichersystem (BESS) kombiniert.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass wir zu 100 % auf saubere elektrische Energiequellen umsteigen und gleichzeitig gut bezahlte Arbeitsplätze im ländlichen Oregon schaffen werden. Die Dringlichkeit, klare Energieinitiativen online zu stellen, könnte nicht deutlicher sein. Übermäßige Hitze, Waldbrände, Dürre und Winterstürme – wir sehen die Auswirkungen lokaler Wetteränderungen in Oregon, mit den größten Auswirkungen im ländlichen Oregon“, sagte die Gouverneurin des Bundesstaates Kate Brown über die Wheatridge-Mission.

„Aufgrund der Biden-Harris-Administration haben wir jetzt die Möglichkeit, Bundesmittel über die zu verfolgen Überparteiliches Infrastrukturgesetz und die Inflationsbekämpfungsgesetz klare Energiearbeitsplätze im ganzen Staat zu schaffen.“



Source link

Continue Reading

Neuesten Nachrichten

Brookfield erwirbt Scout Clean Energy und Standard Solar für fast 2 Milliarden US-Dollar

Published

on

Brookfield Acquires Scout Clean Energy and Standard Solar for Close to $2 Billion


Brookfield Erneuerbarehat zusammen mit seinen institutionellen Begleitern zugestimmt, sich anzusammeln Scout Saubere Energie für 1 Milliarde US-Dollar mit dem Potenzial, weitere 350 Millionen US-Dollar zu spekulieren, um die Verbesserungsmaßnahmen des Unternehmens zu unterstützen (270 Millionen US-Dollar im gesamten Web an BEP). Das Portfolio von Scout umfasst über 1.200 MW an funktionierenden Windanlagen, zusammen mit 400 MW, die im Auftrag von Dritten verwaltet werden, und eine Pipeline von über 22.000 MW an Wind-, Solar- und Speicherinitiativen in 24 Bundesstaaten, zusammen mit fast 2.500 MW an Unterbauten und fortgeschrittene Initiativen.

Brookfield Renewable hat außerdem die Übernahme von abgeschlossen Standard-Solar für die Berücksichtigung von 540 Millionen US-Dollar mit dem Potenzial, weitere 160 Millionen US-Dollar zu spekulieren, um die Fortschrittsinitiativen des Unternehmens zu unterstützen (140 Millionen US-Dollar im gesamten Web an BEP). Commonplace {Solar} ist ein Eigentümer und Betreiber von wirtschaftlichen und konzernvertriebenen {Solar}. Commonplace {Solar} verfügt über rund 500 MW an Arbeits- und Bauverträgen sowie über eine Verbesserungspipeline von fast 2.000 MW.

Scout und Commonplace {Solar} werden weiterhin als unvoreingenommene Unternehmen innerhalb der Brookfield Renewable US-Plattform fungieren. Die Transaktionen können über den Brookfield International Transition Fund I (BGTF I) investiert werden. Unter der gemeinsamen Leitung des ehemaligen Gouverneurs der Financial Institution of England und des stellvertretenden Vorsitzenden von Brookfield, Mark Carney, und des CEO von Brookfield Renewable, Connor Teskey, hat BGTF I 15 Milliarden US-Dollar aufgebracht, um über eine Reihe von Übergangsalternativen zu spekulieren.

„Wir sind begeistert, zusätzliche {Dollar} für die Arbeit in unserem US-Unternehmen für erneuerbare Energien bereitzustellen“, sagt Connor Teskey, CEO von Brookfield Renewable. „Wir haben jede Transaktion ohne die Vorteile des Inflationsrabattgesetzes abgeschlossen, sodass die zusätzlichen Anreize, die es jetzt gibt, eine große Verbesserung für jedes Unternehmen darstellen. Unsere Verbesserungspipeline in den USA umfasst jetzt fast 60.000 MW und ist angemessen diversifiziert über Wind, Solarenergie, dezentrale Technologie und Energiespeicherung. Zusammen mit unserer aktuellen Flotte sind wir als Hauseigentümer und Betreiber eines der vielen größten diversifizierten Unternehmen für klare Energie in den USA für weitere Fortschritte gut aufgestellt.“

„Scout freut sich, von einem branchenführenden Komplizen gesponsert zu werden, um Scout dabei zu unterstützen, unsere schnell wachsende Pipeline von Wind-, Solar- und Batteriespeicherinitiativen in den gesamten USA weiterzuentwickeln“, sagt Michael Rucker, CEO und Gründungsvater von Scout Klare Energie. „Mit der aktuellen Verabschiedung des Inflationsrabattgesetzes stellen wir uns vor, dass jetzt genau der richtige Zeitpunkt für Scout sein könnte, um mit einem äußerst verehrten und erfahrenen Komplizen wie Brookfield Renewable in unseren nächsten Teil des Wachstums zu manövrieren.“

„Durch diese Akquisition, die einen besonders großen Zugang zu Kapital bietet, ist Commonplace {Solar} bereit für große Fortschritte, die es uns ermöglichen, in einer viel wichtigeren Technik zur klaren Energiewende beizutragen“, sagt Scott Wiater, President und CEO von Commonplace {Solar}. „Wir bemühen uns, Mitglied des Portfolios von Brookfield Renewable zu werden, einer der weltweit größten Plattformen für erneuerbare Energien. Unsere beiden Unternehmen teilen eine gemeinsame Begeisterung für erneuerbare Energien und Firmenkulturen, die Exzellenz und Fairness anerkennen und fördern – wir passen perfekt zusammen.“

Quellenlink

Die Post Brookfield erwirbt Scout Clean Energy und Standard Solar für fast 2 Milliarden US-Dollar erschien zuerst auf Das Neueste in Solarenergie | Saubere Energie | Nachrichten zu erneuerbaren Energien.



Source link

Continue Reading

Neuesten Nachrichten

Brookfield Renewable erwirbt Standard Solar und Scout Clean Energy – Das Neueste in Sachen Solarenergie | Saubere Energie

Published

on

Share


Hier sind die Residential-Nominierten für das Jahr 2022 aufgeführt {Solar} Baumeister Mission der 12 Monate Awards, gesponsert von EagleView-Technologien. Korrektes Wissen, digitale Website-Bewertungen und installationsfertige Designs optimieren Ihren {Solar}-Bruttoverkaufstrichter und -betrieb – lesen Sie mehr zu diesem speziellen EagleView-Bericht Aufschlüsselung und Durch Soft Costs.

Die Form befindet sich auf der Rückseite der Webseite. Sie dürfen ab sofort bis Freitag, den 14. Oktober, um Mitternacht (EDT) abstimmen. Die Gewinner werden möglicherweise im Schwierigkeitsgrad „Dieser Herbst“ vorgestellt und hervorgehoben von {Solar} Baumeister Journal und online im Dezember.


Redwood Metropolis Membrandach eingerichtet

Redwood Metropole, Kalifornien | 17,02 kWdc

Käufer Chris M. rechnete zunächst mit 2.068 kWh/Monat von PG&E, was zu rund 700 US-Dollar pro Monat für seine PG&E-Rechnung führte. Er wollte eindeutig {solar} hinzufügen. Ein Problem dabei war jedoch ein brandneues riesiges Membrandach, das für viele {Solar-} Installateure ein untypisches Unterfangen ist. Lediglich {Solar} war in der Lage, seine Erfahrung in größeren Maßstäben und Spezialinitiativen zu nutzen, um dieses 17,02-kW-System einzusetzen, das ungefähr 24.612 kWh/12 Monate erzeugen kann. Chris wird nun in der Lage sein, 2051 kWh/Monat selbst zu erzeugen, was seine Abhängigkeit von PG&E auf weniger als 1 % seiner monatlichen Stromnutzung (etwa 50 $ pro Monat) senkt. In 25 Jahren wird Chris auf seiner Stromrechnung fast 500.000 $ an finanziellen Einsparungen sehen.

Installateur: Einfach Solar | Module: Silfab Solar | Wechselrichter: SolarEdge | Montage: IronRidge


Black Mesa-Gebiet, Arizona | 18 kW / 36 kWh

Das Exhausting Rock Chapter Home der Navajo Nation erwarb in Zusammenarbeit mit Empowered By Mild ein kostenloses {Solar} + -Speichersystem von Sunnova und Generac. Das Chapter Home von Exhausting Rock dient als zentraler Versammlungsort, an dem die Navajo-Gruppe bereit ist zu sammeln. Ungefähr 14.000 Navajo-Haushalte leben immer noch ohne Zugang zu elektrischer Energie, so dass das Chapter Home nicht nur zusätzliche Quellen für die Gruppe hat, weil die Stromrechnung finanzielle Einsparungen durch das Sunnova-System ermöglicht, sondern auch weiterhin als wichtige nützliche Ressource für die Gruppe dienen kann das Netz versagt. Die Gruppenmitglieder können sich versammeln und auch Abendessen kochen, Notvorräte besorgen und im Winter heizen, da viele Häuser keine Wärmeversorgung haben. Diese Verpflichtung umfasst 25 Jahre kostenlosen Service von Sunnova.

Entwickler: Sunnova Energy International, Generac Power Systems und Kraft durch Licht | Installateur: Fusionskraft | Module: Qcells | Wechselrichter: Generac | Lagerung: Generac | Regal: K2-Systeme


Kennard Resiliency Mission

Frühlingsabteilung, Texas | 19,2 kW

Dieses Unternehmen ist aus mehreren Gründen cool. Zum einen wurde das Haus in Gedanken mit {Solar} Panels gebaut; Die Verkabelung (und die Stahlrohre) wurden innerhalb der Wand ausgeführt, sodass keine Rohre zu sehen sind und die {Solar-} Panels durchgehen. Das zweite sind seine Backup- und Ausfallsicherheitsfunktionen. Nach dem verheerenden Wintersturm in Texas im Jahr 2021 würden diese Hausbesitzer nicht noch einmal die gleichen Strafen ertragen müssen. Sie fügten nicht nur Solarmodule hinzu, sondern drei Backup-Batterien und einen Generator.

Installateur: Solar Edge-Profis | Module: Jinko Solar | Wechselrichter: Enphase | Lagerung: Enphase (Batterien) und Generac (Generator) | Montage: IronRidge


270 auf Osten

Rochester, New York | 73kw

Das Projekt 270 on East {solar} in Rochester, NY, ist Teil einer laufenden Revitalisierung, die als Interior Loop East Transformation Mission bezeichnet wird. Der Interior Loop Freeway wurde in den fünfziger Jahren gebaut und ist für seine Verdrängung von Tonnen von Häusern und Unternehmen bekannt geworden. Jetzt, da die Autobahn abgerissen und vollgestopft ist, besteht das Ziel hier darin, die Nachbarschaften wieder mit einer lebendigen, geschützten und begehbaren Gruppe zu verbinden. Das Unternehmen schuf 112 Häuser sowie 55 mit Assistenzeinrichtungen für Veteranen und Senioren. Die Häuser sind modisch und energieeffizient, mit einer 73-kW-Solaranlage auf dem Dach, die von GreenSpark {Solar} installiert wurde. In einer Metropole, in der etwa 16 % der Einwohner in übermäßiger Armut leben, sind Initiativen wie diese von besonderer Bedeutung.

Entwickler / EPC / Installateur: GreenSpark-Solar | Module: Qcells | Wechselrichter: CPS | Montage: IronRidge

2022 POY-Abstimmung | Wohn {Solar}

Haben Sie sich schon einmal unsere YouTube-Webseite angesehen?

Jetzt haben wir eine Menge Videointerviews und zusätzliches Inhaltsmaterial auf unserer YouTube-Webseite. Vor nicht allzu langer Zeit debütierten wir Macht vorwärts! — eine Zusammenarbeit mit BayWa re, um neben den besten Praktiken / Entwicklungen für den Betrieb eines {Solar-} Unternehmens derzeit Geschäftsthemen auf breiterer Ebene zu erörtern.

Unser länger operierendes Aspektunternehmen ist Die Tonhöhe — in der wir unangenehme Diskussionen mit {Solar}-Herstellern und -Lieferanten über deren neues Know-how und Konzepte führen, damit Sie es nicht müssen. Wir sprechen über jede Kleinigkeit von Wohnen schienenlose Deckbefestigung und Solarfinanzierung für zu Hause zu Stapeln von Energiespeicherwerten in großem Maßstab und Utility-getriebene neue Residenz Solar- und Speichermikronetze.

Stichworte:



Source link

Continue Reading

Trending