Connect with us

Published

on


Innerhalb der ersten Maiwoche wurden stündliche oder tägliche {Solar}-Photovoltaik-Energieerzeugungsdaten auf den Märkten von Spanien und Portugal registriert, und die Werte gehören zu den höchsten in der Geschichte Frankreichs. Auf der Iberischen Halbinsel stieg die Windenergieerzeugung im Vergleich zur Vorwoche und in den meisten Märkten ging die Nachfrage zurück. Diese Mischung führte zu sinkenden Kosten in den meisten europäischen Strommärkten. CO2 Kosten gestiegen und schon wieder über 90 €/t.

Herstellung von photovoltaischer und {solarer} thermischer Energie und Herstellung von Windenergie

Innerhalb der ersten Maiwoche wird die {Solar-} Energieerzeugung um 12 % in Deutschland und um 0,6 % auf der Iberischen Halbinsel im Vergleich zur letzten Aprilwoche gestiegen. In Spanien, am 6. Mai, die Photovoltaik und {Solarthermie Die Gesamtenergie betrug 143 GWh, der höchste Wert in der Geschichte, begünstigt durch die übermäßige Photovoltaik-Energieerzeugung, die an diesem Tag die bisher höchste momentane Erzeugung von 12.335 MWh um 14:00 Uhr verzeichnete. In Portugal waren der 7. und 8. Mai die Zeiten mit der besten Solarenergieerzeugung in der Vergangenheit, mit einer Leistung von über 10 GWh pro Tag. Andererseits fiel in Italien und Frankreich die Herstellung von {Solar-} Energie innerhalb der Woche vom 2. Mai um 32 % bzw. 3,7 %. Obwohl die Herstellung mit diesem Know-how für die gesamte Woche auf dem französischen Markt lag, Am 7. Mai wurde mit 75 GWh der dritthöchste Wert in der Geschichte verzeichnet, nach 79 GWh am 26. April und 78 GWh am 1. Mai dieses Jahres.

In der zweiten Maiwoche wird die Solarenergieproduktion voraussichtlich in Deutschland und Italien zunehmen und in Spanien sinken AleaSoft Energieprognose‘s Prognosen.

AleaSoft - Solar-Photovoltaik-Produktionsprofil Europa

Lieferung: Bereit von AleaSoft Energy Forecasting unter Verwendung von Wissen von ENTSO-E, RTE, REN, REE und TERNA.
Lieferung: Bereit von AleaSoft Energy Forecasting unter Verwendung von Wissen von ENTSO-E, RTE, REN, REE und TERNA.

Innerhalb der Woche, die am 2. Mai begann, die Herstellung von Windenergie erhöht im Vergleich zur Vorwoche auf der Iberischen Halbinsel. In Spanien betrug der Anstieg 114 % und in Portugal 23 %. Dennoch, in den übrigen analysierten Märkten bei AleaSoft Energieprognosedie Fertigung mit diesem Know-how ging zurück und verzeichnete den größten Rückgang in Frankreich, der 17 % betrug.

In der Woche vom 9. Mai AleaSoft Energieprognose‘s Prognosen weisen darauf hin, dass die Windenergieproduktion in Deutschland stark zunehmen könnte und dass sie in Frankreich kaum steigen wird, während in den übrigen analysierten Märkten die Produktion mit diesem Know-how zurückgehen wird.

AleaSoft - Stromerzeugung aus Windenergie Europa

Lieferung: Bereit von AleaSoft Energy Forecasting unter Verwendung von Wissen von ENTSO-E, RTE, REN, REE und TERNA.

Elektrischer Energiebedarf

Innerhalb der ersten Maiwoche wird die Bedarf an elektrischer Energie in vielen der analysierten europäischen Märkte im Vergleich zur Vorwoche zurückgegangen. Den größten Rückgang verzeichnete der britische Markt mit einem Minus von 5,9 %. Auf den Märkten der Niederlande und Spaniens ging die Nachfrage jeweils um 1,4 % zurück, während auf den Märkten Frankreichs, Deutschlands und Belgiens die Rückgänge zwischen 0,1 % und 0,9 % lagen. Ein Großteil des Nachfragerückgangs wurde durch deutlich weniger kühle Temperaturen während des gesamten Zeitraums begünstigt. In einigen Märkten wirkten sich die Auswirkungen der Feiertage zum 2. Mai, die in Nizza, Großbritannien und in einigen autonomen Gemeinschaften Spaniens gefeiert wurden, zusätzlich aus. Dennoch erholte sich die Nachfrage in den Märkten Portugal und Italien um 0,5 % bzw. 6,3 %, nachdem die Feiertage am 25. April in der vorangegangenen Woche an beiden internationalen Standorten gefeiert wurden.

Für die Woche vom 9. Mai AleaSoft Energieprognose‘s Prognosen weisen auf eine Restaurierung innerhalb der Nachfrage der Märkte von Spanien, Portugal, Italien und den Niederlanden hin. Für die restlichen Märkte wird hingegen mit weiter sinkender Nachfrage gerechnet, begünstigt vor allem durch den Temperaturanstieg.

AleaSoft - Strombedarf europäischer Länder

Lieferung: Bereit von AleaSoft Energy Forecasting unter Verwendung von Wissen von ENTSO-E, RTE, REN, REE, TERNA, Nationwide Grid und ELIA.

Europäische elektrische Energiemärkte

Innerhalb der Woche vom 2. Mai wurden die Kosten fast aller europäischen Elektroenergiemärkte analysiert AleaSoft Energieprognose im Vergleich zur Vorwoche gesunken. Die Ausnahme war die IPEX-Markt von Italien, mit einem Anstieg von 2,1 %. Andererseits war der wichtigste Kostenrückgang der der Nordpool-Markt von den nordischen internationalen Standorten, von 18 %, während der kleinste untere, von 1,7 %, der der war EPEX SPOT-Markt der Niederlande. In den übrigen Märkten lagen die Wertverluste zwischen 2,1 % des belgischen EPEX SPOT-Marktes und 10 % des EPEX SPOT-Marktes MIBEL-Markt von Spanien und Portugal.

Innerhalb der ersten Maiwoche lagen die üblichen Kosten in praktisch allen analysierten Strommärkten unter 220 €/MWh. Ausnahme war der italienische Markt mit einem wöchentlichen Durchschnitt von 241,84 €/MWh. Andererseits wurde der niedrigste Wochenmarkt mit 130,37 €/MWh auf dem Nord Pool-Markt registriert. In den restlichen Märkten lagen die Kosten zwischen 178,98 €/MWh N2EX-Markt des Vereinigten Königreichs und 215,40 €/MWh des französischen Marktes.

Im Laufe der Woche vom 2. Mai begünstigte die geringere Nachfrage in den meisten Märkten im Vergleich zur Vorwoche den Kostenverfall auf den europäischen Strommärkten. Der Anstieg der {Solar-} Energieerzeugung in Deutschland, Spanien und Portugal trug zusätzlich zu diesem Muster bei. Darüber hinaus ermöglichten die zahlreichen Verbesserungen in der Windenergieerzeugung auf der Iberischen Halbinsel den zweitgrößten Kostenrückgang auf dem MIBEL-Markt. Andererseits ging auf dem italienischen Markt die Produktion erneuerbarer Energien aus Wind und Sonne zurück, während die Nachfrage stieg, was zu der registrierten Kostensteigerung beitrug.

AleaSoft - Sonnenkollektoren

Das AleaSoft Energieprognose‘s Preisprognose bedeutet, dass innerhalb der Woche vom 9. Mai die Kosten in den meisten europäischen Märkten für elektrische Energie möglicherweise sinken würden, beeinflusst durch die geringere Nachfrage und den Anstieg der Windenergieerzeugung an internationalen Standorten ähnlich wie in Deutschland oder Frankreich. Auf dem iberischen und italienischen Markt würden die Kosten jedoch möglicherweise steigen, begünstigt durch die geringere Windenergieproduktion und die größere Nachfrage.

AleaSoft - Europäische Strommarktpreise

Lieferung: Bereit von AleaSoft Energy Forecasting unter Verwendung von Wissen von OMIE, EPEX SPOT, Nord Pool und GME.

Zukunft der elektrischen Energie

Die Strom-Futures-Kosten für das dritte Quartal 2022 verzeichneten in den meisten europäischen Märkten einen Anstieg, wenn man die Abrechnungskosten der Sitzung vom 6. Mai mit denen der Sitzung vom 29. April vergleicht. Der wichtigste Anstieg, rund 15 %, ist eingetreten innerhalb des EEX Markt von Spanien und der OMIP Markt von Spanien und Portugal. Ein deutliches Plus von 6,2 % wurde zudem am französischen EEX-Markt verzeichnet. In den übrigen Märkten stiegen die Platzkosten, die Willenssteigerung lag zwischen 1,8 % und 4,6 %. Ausnahmen waren die EIS und NASDAQ Märkte der nordischen internationalen Standorte, die einen niedrigeren Abrechnungswert von 2,4 % bzw. 3,4 % verzeichneten.

Bezogen auf die Abwicklungskosten von Strom-Futures für das Folgejahr 2023 kam es zwischen den Klassen vom 29. April bis zum 6. Mai zu einem grundsätzlichen Anstieg an allen analysierten europäischen Strom-Futures-Märkten AleaSoft Energieprognose. Der größte Zuwachs erfolgte auf dem EEX-Markt in Frankreich und betrug 17 %. In den übrigen Märkten lag der Anstieg zwischen 7,9 % und 12 %.

AleaSoft - Tabellenabrechnungspreis der europäischen Strom-Futures-Märkte Q1 und Y1

Brent, Kraftstoffe und CO2

Brent-Öl Futures für den Eintrittsmonat innerhalb des ICE-Markt begann die erste Maiwoche mit Rückgängen. Am Dienstag, dem 3. Mai, wurde der minimale Abrechnungswert der Woche von 104,97 $/Barrel registriert. Nichtsdestotrotz überstiegen die Kosten für den Rest der Woche 110 $/bbl. Der wöchentlich höchste Abrechnungswert von 112,39 $/Barrel wurde am Freitag, dem 6. Mai, erreicht.

Die Verhandlungen der Europäischen Union über Sanktionen gegen Ölimporte aus Russland beeinflussten die Kostenentwicklung in der ersten Maiwoche. Dennoch haben einige internationale Standorte Ausnahmen beantragt, und ein endgültiger Vorschlag wurde noch nicht erreicht. Als Alternative haben die G7-Mitgliedsstaaten am Sonntag, dem 8. Mai, zugesagt, den Import von russischem Öl einzustellen. Andererseits stimmte die OPEC+ am Donnerstag, dem 5. Mai, zu, mit der absichtlichen Erhöhung der Produktion fortzufahren und ihre Produktion ab Juni um 432.000 Barrel pro Tag zu erhöhen.

Wie für die Abwicklungskosten von TTF-Kraftstoff Futures auf dem ICE-Markt für den Einführungsmonat stiegen sie praktisch die ganze erste Maiwoche. In der Folge wurde am Donnerstag, 5. Mai, mit 106,51 €/MWh der allerbeste Settlementwert der Woche erreicht. Dieser Wert war um 6,4 % größer als der des gleichen Tages der Vorwoche. Nichtsdestotrotz sanken die Kosten am Freitag um 4,5 % auf 101,71 €/MWh, begünstigt durch stetige Brennstoffflüsse aus Russland. Dennoch sorgen Probleme mit dem Potenzial für Störungen im Zusammenhang mit dem Kampf in der Ukraine.

In Zusammenhang mit CO2 Emissionsrechte Zukünfte innerhalb der EEX-Markt für den Referenzkontrakt vom Dezember 2022 registrierten sie am Montag, den 2. Mai, einen Abrechnungswert von 83,05 €/t, was einem Rückgang von 1,40 €/t gegenüber dem der letzten Sitzung der Vorwoche entspricht. Dennoch stiegen die Kosten für den Rest der ersten Maiwoche und lagen in der Folge am Ende der Woche wieder über 90 €/t. Der höchste Abrechnungswert der Woche wurde mit 91,54 €/t am Freitag, dem 6. Mai, erreicht. Dieser Wert war 8,4 % höher als am Freitag zuvor und der allerbeste seit Ende Februar. Auch eine verstärkte Nutzung von Kohle könnte zum Anstieg der Kosten für Emissionsrechte beitragen.

AleaSoft - Preise Gas Kohle Brent Öl CO2

Versorgung: Bereit von AleaSoft Energy Forecasting unter Verwendung von Wissen von ICE und EEX.

Die Bewertung von AleaSoft Energy Forecasting über die Aussichten für Energiemärkte in Europa und die Finanzierung erneuerbarer Energieaufgaben

Auf am kommenden Donnerstag, 12eine brandneue Version des AleaSoft Energieprognose‘s monatliche Webinare könnte abgehalten werden. Das Audiosystem könnte Oriol Saltó i Bauzà und Alejandro Delgado sein, beide Affiliate Companions bei AleaGründie am Bewertungstisch des spanischen Modells des Webinars von Beratern mit intensiver Erfahrung im Energiesektor begleitet werden, mit denen sie zusammengearbeitet haben AleaSoft Energieprognose seit mehr als fünfzehn Jahren: Alberto Ceña Lázaro, CEO von BEPTE, SLAntonio Canoyra Trabado, außerordentlicher Professor an der Abteilung für elektrische Energie an der Päpstliches Kollegium Comillas (ICAI) und Francisco Del Río, Experte für Energieverwaltung.

Das Webinar wird neben der Bedeutung auch die aktuellen regulatorischen Punkte analysieren, wie z Preisprognosen für Energiemärkte zum erneuerbare Energien Verbesserung. Sowie die Entwicklung der Energiemärkte in den aktuellen Wochen und die Aussichten in der Mitte? und längere Zeit könnte analysiert werden, mit der AleaApp Plattform für die Zusammenstellung und Bewertung von Energiemarktwissen definiert und definiert werden AleaGründie brandneue Abteilung von AleaSoft Energieprognosegegründet im Januar 2022, könnte angeboten werden, das auf langfristige Wertkurven spezialisiert ist, die Geschichten für europäische Märkte prognostizieren.



Source link

Continue Reading

Neuesten Nachrichten

Eine Dosis Klimaoptimismus von Virginia Collaborative – The Latest in Solar Power | Saubere Energie

Published

on

A dose of climate optimism from Va. collaborative


Da Warnungen vor eskalierenden lokalen Wetterkatastrophen zunehmen, ist es verlockend, die Bettdecken hochzuziehen – bedeutet übertrieben – und mitten in der Nacht zu bleiben.

Eine flinke gemeinnützige Organisation aus Charlottesville ist sich ihres Deckungsdrangs bewusst und hat ein Gegenmittel für die Entmutigten. Die Group Local Weather Collaborative oder C3 lädt Virginianer ein, einen Blick auf ihren frühen Erfolg bei der Entwöhnung einheimischer Unternehmen von fossilen Brennstoffen zu werfen.

Gemeinsam verpflichteten sich 16 Mitglieder der Green Enterprise Alliance im letzten Frühjahr, ihre CO2-Luftverschmutzung bis zum Jahresende 2025 um 45 % zu reduzieren. Nur 12 Monate später hat die Allianz die Mitte erreicht – und bereits einen Rabatt von 28 % erzielt.

Bis zu diesem Punkt zeigen Berechnungen, dass die Mitglieder aufgehört haben, 4.800 Tonnen Kohlendioxid auszustoßen, was bedeutet, dass 1.000 Fahrzeuge für 12 Monate von den Straßen entfernt werden.

„C3 ist winzig, aber wir versuchen, einen Beitrag zu leisten“, betonte Coles Jennings, Direktor für Unternehmensnachhaltigkeit der gemeinnützigen Organisation. “Das Thema hat einfach eine übermäßige Dringlichkeit.”

Besorgniserregenderweise überschneiden sich Unternehmensabläufe mit mehr als 65 % von Virginias Treibhausgas-Fußabdruck durch Transport, Herstellung oder industriellen Bauenergieverbrauch, laut Jennings Übersicht der State Division of Environmental High Quality Inventarnummern.

Jennings täuscht nicht vor, dass eine relativ kleine CO2-Reduzierung in den Ausläufern der Blue Ridge Mountains die weltweite lokale Wetterkatastrophe beheben wird. Der Korpsgeist des Bündnisses könne jedoch einen Hauch von Optimismus vermitteln.

Aus diesem Grund hat sich C3 zum Ziel gesetzt, seine regionale Reichweite zu erweitern und sein Modell schließlich landesweit zu duplizieren.

„Diese Unternehmen tun eine Sache, die eigentlich mühsam ist“, sagte Jennings, der sich im Dezember den C3-Arbeitern anschloss. „Indem sie sich bewegen, entwickeln sich die Mitglieder zu einer kollektiven Unternehmensstimme für das lokale Wetter. Dann fühlen sie sich beim Reden besonders wohl.

„Das ist, nachdem sie sich zu Influencern entwickelt haben und auf lokale Wettermaßnahmen drängen.“

Jennings, ein sachkundiger Ingenieur, erklärte, dass die Arbeit als Nachhaltigkeitscoach für Allianzmitglieder aufgrund ihrer Aufgeschlossenheit und ihres Engagements für den Fortschritt die Freuden seines Berufs als Energieberater gewesen sei.

Als Beispiel verwies er auf die Bereitschaft von InBio, den Empfehlungen eines Energieaudits nachzukommen. Durch die Verbesserung seiner Heiz- und Kühlmethoden senkte das Fachlaborunternehmen seinen Benzinverbrauch um 40 %.

„Das war eine enorme Bestätigung für mich“, sagte Jennings, die das InBio-Audit 2019 als Vertragspartner durchführte. „Ich weiß, dass wir den lokalen Wetterwechsel nicht mit dem Benzinverbrauch einer Firma umkehren, aber es war sicherlich sehr cool private Sekunde.“

Er rühmte sich auch damit, wie The Heart at Belvedere, ein gemeinnütziger Gruppentreffpunkt für Senioren, eine brandneue hermetische Anlage gebaut hat, die 2,5 Mal so groß ist wie die vorherige, mit der gleichen CO2-Bilanz.

Im Bereich der erneuerbaren Energien hat die Hälfte der Allianzmitglieder insgesamt 640 Kilowatt Solaranlagen zu ihren Grundstücken hinzugefügt.

Als eine der Lieblingsgeschichten von Jennings gilt Tiger Gas, ein Benzinvertriebsunternehmen in Familienbesitz, das sich, vielleicht entgegen der Intuition, für Ökowerte eingesetzt hat, indem es es gesagt hat hatte ein Solarunternehmen erworben zum Start der Allianz im Mai 2021 in Charlottesville.

Es ist ein unwahrscheinlicher Weg für eine Organisation, die Heizöl und Propanbenzin vertreibt und eine Gemeinschaft von Tankstellen, Autowaschanlagen und Komfortgeschäften betreibt.

„Zahlreiche Unternehmen ihrer Turnschuhe würden lokale Wetterbewegungen als Bedrohung für ihr Unternehmen betrachten und sich aktiv dagegen wehren“, sagte Jennings. “Aber alternativ fragen sie, wie sie damit vorankommen.”

Von links: David, Taylor und Gordon Sutton. Kreditwürdigkeit: Höflichkeit

‘Beschäftigt wie alle raus’

Das Leben war in den 12 Monaten, seit Tiger Gas das in Charlottesville ansässige Unternehmen Altenergy kaufte und auf 363 Mitarbeiter wuchs, „geschäftig wie alle anderen“. Letzteres, das im Februar in Tiger {Solar} umbenannt wurde, hat Arbeitsstätten in Virginia, Maryland, Washington, DC, Idaho und Michigan.

„Wir sind sehr froh, dass wir das gemacht haben, und auch stolz“, sagte Präsident Gordon Sutton über den Wechsel zu {solar}. „Ich sehe nicht viele Leute, die sich bemühen, das zu tun, was wir hingerichtet haben. Es war keineswegs unsere Absicht, ein Pionier zu sein. Für uns hat es sich einfach richtig angefühlt.“

C3 lud Tiger Gas zuerst zum Alliance Desk ein, was auf seine langjährige Tätigkeit in der Region und seine strenge Strategie zur Umkehrung lokaler Wetteränderungen zurückzuführen war.

Als Teenager hatten Gordon und sein jugendlicher Bruder Taylor Benzin gepumpt, Öl geprüft und Windschutzscheiben gereinigt, während ihr Vater David die Umwandlung des Unternehmens in die Vergangenheit an Tankstellen und Benzinversorgung leitete. Die Söhne kehrten nach ihren Abenteuern nach dem College zu Tiger Gas zurück.

Vor sechs Jahren dachten Gordon und Taylor, jetzt Chief Operations Officer, dass {Solar-}Anlagen den Überzeugungen von Tiger Gas entsprechen würden, wenn der Wert der Panels und die Bundessteuergutschrift ihren Mitteln entsprechen würden.

Bis 2018 beauftragte sie das benachbarte Altenergy damit, 17,5 Kilowatt auf einem Einzelhändler und zwei Vordächern zu installieren, die Benzinpumpen schützen.

Die Brüder sind dabei, Tiger {Solar} mit einer Mischung aus Autowaschanlagen, Überdachungen, Geschäften und einer Großanlage mit mindestens weiteren 500 kW zu bestücken. Tiger Gas würde 100% Schutz bieten, aber nicht alle Vordächer können der Ladung von Arrays helfen, und das Unternehmen kümmert sich in keiner Weise um das Eigentum der 11 Geschäfte.

Gordon Sutton lobte C3 dafür, dass es Tiger Gas dafür verantwortlich gemacht hat, seinen CO2-Fußabdruck in geschäftigen 12 Monaten zu reduzieren. Die gemeinnützige Organisation verdient Anerkennung, sagte er, für die Stärkung der Bindungen zwischen Unternehmen, die sicher genug sind, um sich schnell zu verhalten und sich gegenseitig um Umweltempfehlungen zu bitten.

Beispielsweise hat Tiger {Solar} ein Paar {Solar}-Installationen – eine 170 kW, die andere 111 kW – bei zwei Staunton-Händlern im Besitz von ausgeführt Allianzmitglied Carter Myers Automotive.

„Es macht Spaß, in einem Geschäft tätig zu sein, wo es viel Rückenwind gibt“, sagte Sutton über den Solaraspekt seines Unternehmens. „Es sieht so aus, als ob wir jedes Mal, wenn wir etwas unternehmen, es mit viel Tamtam erworben haben.

„Die Leute achten besonders darauf, dass wir als Organisation, die sich traditionell mit der Verteilung fossiler Brennstoffe befasst, ein kleiner Ausreißer sind.“

Doch während die Lorbeeren willkommen sind, können die Dartpfeile stechen. Sutton sagte, er wisse, dass einige Solar-Konkurrenten versucht hätten, das neueste Unternehmen von Tiger Gas als grün glänzenden Zug zu unterminieren.

„Das ist kein Hokuspokus-Greenwashing-Faktor“, sagte Sutton in Bezug auf das Engagement der landesweit etwa 50 Arbeiter von Tiger {Solar}. “Das sind echte Leute, die echte Sachen in echter Zeit machen.”

Altenergy wurde 2004 gegründet und hat mehr als 1.700 {Solar}-Initiativen mit einer Gesamtleistung von mindestens 42 Megawatt durchgeführt. Tiger {Solar} hat dieser Bestimmung 2,8 MW hinzugefügt.

Sutton betrachtet diese Entwicklung als einen Kinderschritt. Er ist bestrebt, die Reichweite von Tiger Virginia zu erweitern und auch Hausbesitzer verschiedener konkurrierender Benzinhändler, Tankstellen und Komfortgeschäfte davon zu überzeugen, sich an seine[Solar]-Falte anzuschließen.

„Wir führen Gespräche“, erklärte er. “Keiner hat massive Ergebnisse erzielt, aber ich bin mir sicher, dass sie es tun werden.”

Anschließend? Ein Drang nach Essen für extra

C3 bestand darauf, ein Programm zu entwickeln, das sich auf kleinere Unternehmen konzentriert, da diese mit weniger als 500 Mitarbeitern das Rückgrat der Belegschaft Virginias bilden.

Die Allianz besteht außerdem aus den gewinnorientierten Unternehmen Pink Mild Administration, WillowTree, Harvest Moon Catering, Quantitative Funding Administration und der Buchhaltungsagentur Hantzmon Wiebel; Clear-Energy-Builder Apex Clear Energy, Sigora {Solar} und Solar Tribe {Solar}; und gemeinnützige Organisationen Authorized Support Justice Heart und CFA Institute.

Sie dazu zu verleiten, sich in die „Neuling-Klasse“ der Allianz zu entwickeln, begann mit dem Aufbau von Beziehungen, da Unternehmen nicht jeden Tag einer lokalen Wettergruppe mit ihren Versorgungszahlungen vertrauen.

Aus diesen Zahlungen gewonnene Energienutzungsmetriken leiteten den individuellen „Emissionsgewichtsreduktionsplan“ für jedes Unternehmen. Jeder Teilnehmer begann mit einer einzigartigen Baseline, damit er seine Kreditwürdigkeit nicht für Verbesserungen vor der Allianz verliert.

Jennings ist C3s wichtigste Wissenssammlerin und Rezensentin, die dafür verantwortlich ist, Mitwirkenden Rezensionen und Aktualisierungen anzubieten.

„Was wirklich aufregend und unverwechselbar ist, ist der Gruppenfokus und der Geschmack, der innerhalb der Fortune 500 fehlt“, sagte er. „Wir ziehen eine ganze Reihe von Unternehmen hinzu, die sich sonst nicht mit diesen Artikeln in Verbindung setzen würden, weil sie nicht über die Mitarbeiter verfügen, um eine solche Bewertung durchzuführen.“

Jennings ist sich absolut bewusst, dass einige Gemeinden aufgrund von gut gemeinten und gut recherchierten Garantien aufgrund lokaler Wetterbewegungen gelähmt werden und sich keineswegs zu realisierbaren Plänen entwickeln. Es kann eine mühsame und ärgerliche Aufgabe sein.

Nichtsdestotrotz geht er davon aus, dass die Bemühungen seiner gemeinnützigen Organisation nur die Weltraumbemühungen zur Eindämmung von Emissionen verstärken werden. Alliance-Mitglieder sind wichtige Gamer, wenn Charlottesville und das umliegende Albemarle County die Emissionen zur Erwärmung des Planeten bis 2030 um 45 % (im Vergleich zu 2011) reduzieren sollen.

Mit einer so begeisterten Eröffnungsmitgliedschaft ist Jennings zufrieden, dass sich das Unternehmen auch nach dem Start der endgültigen Emissionsmessungen im Frühjahr 2026 weiterentwickeln wird.

“Sie haben so einen Standardfaden und einen Drang nach Essen”, sagte er. „Ich hoffe, dass sie fragen: ‚Was kommt als Nächstes?’ nachdem er aus dem Versprechen der Kernaufgabe herausgewachsen ist.“

Letztendlich stellt er sich vor, langlebigere Nüsse zu knacken, vergleichbar mit der Umstellung von Flotten auf Elektroautos, und übergreifende lokale Wetterbewegungspläne zu erstellen, die über den CO2-Fußabdruck hinausgehen.

In der Zwischenzeit braucht er Allianzmitglieder, die sich auf Energieprüfungen einlassen, damit sie jedes Elektron der Leistung maximieren können, anstatt sofort auf sexy {Solar} zu springen.

„Ich bin irgendwo auf dieses Zitat gekommen und verwende es regelmäßig“, sagte er. „‚Sie müssen Ihre energieeffizienten Grüns essen, bevor Sie Ihr {Solar}-Dessert bekommen.’“



Source link

Continue Reading

Neuesten Nachrichten

Anti-Windpark-Kräfte sprengen Petitions-Aktion – Das Neueste in Solarenergie | Saubere Energie

Published

on

Swiss wind park ordered to scale back to protect birds


Kreditwürdigkeit: Petitionen suchen, damit die Wähler den letzten Beschluss zur Windenergie fassen können |

Bemühungen, Bedenken bei Umfragen zu wecken, werden als „täuschend“ bezeichnet |

Honey Creek Motion verteilt Petitionen, um Windenergie zur Abstimmung zu stellen |

Gere Goble |

Bucyrus Telegraph-Diskussionsforum |

18. Mai 2022 |

www.bucyrustelegraphforum.com
~~

Der Versuch, die 1.182 Unterschriften zu sammeln, mit denen die Wähler über den weiteren Weg für die Windenergie im Landkreis entscheiden sollten, hat die Gegner der Windparks verärgert.

Am 5. Mai erließen die Kommissare von Crawford County eine Entscheidung, die die Verbesserung von Windparks in allen nicht rechtsfähigen Gebieten des Countys blockierte und die Entwicklung von Honey Creek Wind, dem von Apex Clear Energy geplanten 300-Megawatt-Industriewindpark, erfolgreich verhinderte.

Unter den Sätzen der Senatsrechnung 52, die im Juli zum Gesetz wurde, haben Windpark-Befürworter jedoch 30 Tage Zeit, um Petitionen einzureichen, die eine Referendumsabstimmung im November über die Schwierigkeit erzwingen, die den Antrag der Kommissare aufheben könnte.

„Sie gehen so weit wie die Leute und sagen, dass Sie signalisieren können, ob Sie dafür oder dagegen sind“, erklärte Beth Swalley, eine Windparkgegnerin, die in Holmes Township lebt und eine Farm in Lykens besitzt Gemeinde. „Was meiner Meinung nach technisch richtig ist, aber das Problem ist, dass sie 1.182 Unterschriften sammeln sollten, um es zur Abstimmung zu bringen. Für den Fall, dass sie Leute, die dagegen sind, dazu zwingen, zu signalisieren, was sie zu tun versuchen, wird es für sie wahrscheinlich einfacher sein, diese 1.182 zu erreichen.“

Julie Drennen, Public Engagement Supervisor von Apex in Ohio, sagte, die Haltung des Unternehmens sei, dass Einzelpersonen die Möglichkeit haben sollten, über das Problem abzustimmen.

„Als es um Honey Creek Wind und bis zur Abstimmung am 5. Mai ging, sagten viele in der Grafschaft: ‚Schön, es muss einer landesweiten Abstimmung unterzogen werden.’ Und das sagt noch nichts über die Meinung von irgendjemandem zum Thema Wind aus; es bedeutet einfach, dass wir als gesamter Landkreis immer eine Chance haben müssen, dass die Wähler diese Besorgnis abwägen“, erklärte sie.

Mitglieder von Crawford Anti-Wind: Signalisieren Sie keine Petitionen

In einer Nachricht, die an die Facebook-Seite des Telegraph-Diskussionsausschusses geschickt wurde, rieten Roger und Kay Weisenauer, die aktiv bei Crawford Anti-Wind waren, von der Unterzeichnung der Petitionen ab. Wenn es nicht gelingt, ein Referendum über die Umfrage zu erreichen, „werden wir mit Apex Wind fertig sein“, heißt es in der Nachricht.

„Bitte bringen Sie jetzt den Satz zusätzlich heraus, um Ihre Crawford Anti-Wind-Anzeigen aufrechtzuerhalten“, heißt es in der Nachricht. „Der Kampf wird nicht zu Ende sein. Wir müssen unsere Macht überwältigend präsentieren und helfen. Gemeinsam verteidigen wir unseren Landkreis, unsere Nachbarn und unseren Lebensunterhalt.“

Die 30-tägige Frist für die Einreichung von Petitionen fällt auf ein Wochenende, daher haben die Petenten bis zum nächsten Montag, dem 6. Juni, Zeit. Die Petitionen sollten von 1.182 registrierten Wählern unterzeichnet werden – das sind 8 % der 14.767 gefälschten Stimmen für Gouverneurskandidaten bei den letzten Gouverneurswahlen, Matt Crall, Bezirksstaatsanwalt, erklärte bei einer öffentlichen Anhörung am 23. April über die Schwierigkeiten.

Ein politisches Bewegungskomitee, Honey Creek Motion, finanziert die Petitionskampagne und hat eine Outdoor-Gruppe beauftragt, Unterschriften zu sammeln, sagte Drennen und betonte, dass Apex zwar zu dem von Unternehmen gesponserten PAC beigetragen und den Antrag unterstützt habe, aber nicht sofort betroffen sei innerhalb der Petitionssammlung.

Die in Umlauf gebrachten Petitionen wurden als Versammlung aller genehmigten Notwendigkeiten genehmigt, und alle Unterschriften werden wahrscheinlich überprüft, um sicherzustellen, dass sie legitim sind, sagte sie.

Tyler Fehrman gehört zu Honey Creek Motion

Eines der beiden derzeitigen Vorstandsmitglieder von Honey Creek Motion – ein drittes wird wahrscheinlich bald hinzugefügt, sagte Drennen – ist Tyler Fehrman, der auch der Abteilungsleiter von Apex ist.

Er belästigte, dass er im Gespräch über die Petitionskampagne einen Berater von Honey Creek Motion beauftragt hatte.

„Wir haben ziemlich wenige der Eltern gesehen, die in der Crawford Anti-Wind-Gruppe aktiv waren, wir sehen eine Vielzahl von ihnen sagen: ‚Signalisieren Sie die Petitionen nicht, egal was Sie tun‘, ‚Wir tun‘ Ich brauche das nicht, um zur Abstimmung zu gehen, und tatsächlich haben sie ihre Botschaften von dem, was sie für das Finale vor einigen Monaten waren, komplett geändert“, sagte Fehrman. „Sie gingen zu Kommissarkonferenzen, zahlreichen Konferenzen und sagten: ‚Wir möchten, dass dies zur Wahl geht, das muss so viel sein wie die Leute.’ Und jetzt, wo wir versuchen, das fertig zu bekommen, sagen sie das andere.

„Und ehrlich gesagt, genau hier wird es kompliziert: Diese Initiative, die gerade jetzt stattfindet, um diese Unterschriften für diese Petitionen zu sammeln, wird eigentlich nicht für oder gegen Wind sein. Wir erwarten, dass die Wähler von Crawford County die Möglichkeit haben sollten, darüber zu entscheiden, ob sie einem Windprojekt zustimmen oder nicht. Zu diesem Zweck muss es auf der Umfrage positioniert werden. Und um bei der Wahl dabei zu sein, müssen wir jetzt Unterschriften sammeln.

„Indem Sie also eine Petition unterzeichnen, um sie zur Wahl zu stellen, sagen Sie nicht: ‚Ich unterstütze die Windenergie.’ Sie sagen: „Ich helfe den Bürgern, eine Stimme zu haben.“ Das versuchen wir zu tun.“

Swalley sagte, sie glaube, Unterschriftensammler seien trügerische Leute und konzentrierten sich insbesondere auf die Alten. Sie möchte, dass die Leute wissen, dass zwar technisch gesehen Windgegner die Petitionen melden können, „Sie müssen ihnen aber nicht dabei helfen, sie zur Abstimmung zu bringen, wenn Sie dagegen sind.“

„Wenn sie Ihnen wirklich genügend Pro-Wind-Leute zur Verfügung stellen, um es in die Umfrage zu bringen, habe ich kein Problem damit“, sagte Swalley. „Meine Sorge ist, dass sie trügerische Anti-Wind-Leute sind, die dies signalisieren, damit sie es zur Abstimmung bringen.“

Petitionsaktion „scheint es vorzuziehen, dass es sehr gut läuft“

Fehrman sagte, die Petitionsaktion sei „äußerst gut“ verlaufen.

„Wir haben ziemlich ermutigende Reaktionen von Menschen in der Nachbarschaft erhalten“, sagte Fehrman. „Wir haben Leute, die sich melden und fragen, wann und wo sie die Petitionen signalisieren werden. Meiner Ansicht nach scheint es, wie jeder, der bisher Petitionen und Initiativen zur Teilnahme an Umfragen durchgeführt hat, alles in allem zu bevorzugen, dass es sehr gut läuft.“

Personen, die die Petition senden müssen, können zu honeycreekaction.org gehen oder den Satz „VOTE“ an 419-963-5042 senden, und jemand aus der Gruppe wird sie kontaktieren, um Alternativen zu unterzeichnen oder ein Treffen zu organisieren.

Einzelpersonen können außerdem während eines zweiwöchentlichen Espresso-Treffens, das von Apex im Pelican Espresso Home, 108 S. Sandusky Ave., von 9 bis 11 Uhr am Donnerstag veranstaltet wird, Petitionen einreichen, sagte er.

„Es ist keine Petition für den Wind“, erklärte Fehrman. “Es ist ein Pro-Stimmzettel und es ist ein Pro-Crawford County, der bei der Abstimmung eine Stimme hat.”

Drennen sagte, sie sei optimistisch, dass ein Wahlreferendum dazu führen würde, dass die Entscheidung der Kommissare aufgehoben würde.

„In Crawford County gibt es viele ruhige Unterstützer des Windes“, sagte sie und zitierte jede Antwort auf einen Mailer, den das Unternehmen nach der Abstimmung verschickte, sowie E-Mails von Unterstützern. „Es gibt ein wichtiges Kontingent optimistischer, aber ruhiger Unterstützer, und das fühlt sich gut an. Ich kann keine Menge angeben; Ich kann darüber nicht spekulieren, aber ich glaube, wenn Leute einfach nur den lautstarken Widerstand versuchen, sehen sie nicht das ganze Bild.

„Ich habe den Dialog auf dem Markt über diese Petitionen gesehen, und viele, viele Einzelpersonen haben erklärt, dass darüber abgestimmt werden muss. Wenn die Leute also mitreden müssen und niemals einfach … die Wahl ganz bei den Kommissaren liegen lassen müssen, dann haben Sie jetzt die Möglichkeit. Sie werden sicher sagen, ich muss das zur Abstimmung bringen, ich muss abstimmen.

Auf die Frage, ob sie glaube, dass ein Referendum Erfolg haben würde, antwortete Swalley mit einem nachdrücklichen „Nein“.

„Das glaube ich nicht“, fügte sie hinzu. „Je länger sich das jedoch hinzieht – ich meine, das hat einfach die Verbindung zwischen Nachbarn und Gemeinden ruiniert – je früher wir das regeln, desto höher. Und wenn sie nicht die Vielfalt der Unterschriften bekommen, sind sie weg.“



Source link

Continue Reading

Neuesten Nachrichten

JA Solar stellt sein erstes n-Typ-Modul mit DeepBlue 4.0 X vor – The Latest in Solar Power | Saubere Energie

Published

on

Logo


Forscher des Nationwide Renewable Energy Laboratory (NREL) der US Division of Energy haben eine {Solar}-Zelle mit einer dokumentierten Effektivität von 39,5 % unter internationaler Beleuchtung von 1 Sonne entwickelt. Das ist die beste Solarzelle aller Art, gemessen unter normalen 1-Sonne-Situationen.

„Die brandneue Zelle ist umweltfreundlicher und hat ein einfacheres Design, das für viele neue Zwecke hilfreich sein kann, wie z. B. Anwendungen mit extrem begrenztem Raum oder strahlungsarme Gebäude“, sagte Myles Steiner, leitender Wissenschaftler in Excessive-Effectivity Crystalline Photovoltaics (PV) Group von NREL und Hauptprüfer des Vorhabens. Er arbeitete mit den NREL-Kollegen Ryan France, John Geisz, Tao Music, Waldo Olavarria, Michelle Younger und Alan Kibbler zusammen.

Einzelheiten der Veranstaltung sind im Dokument „Triple-Junction-Solarzellen mit 39,5 % terrestrischer und 34,2 % Raumeffizienz, die durch dicke Quantentopf-Übergitter ermöglicht werden“, das im Schwierigkeitsgrad „König“ der Zeitschrift Joule erscheint.

NREL-Wissenschaftler haben zuvor im Jahr 2020 ein Dokument mit einer zu 39,2 % umweltfreundlichen Sechsfach-Solarzelle mit III-V-Versorgung veröffentlicht.

Einige der leistungsstärksten neuesten {Solar}-Zellen basieren hauptsächlich auf der Struktur mit invertierter metamorpher Mehrfachverbindung (IMM), die am NREL erfunden wurde. Diese neu verbesserte Triple-Junction-IMM-{Solar}-Zelle wurde jetzt der hinzugefügt Diagramm der besten Forschungszelleneffizienz. Das Diagramm, das den Erfolg von experimentellen {Solar-}Zellen zeigt, besteht aus dem früheren Drei-Übergangs-IMM-Dokument von 37,9 %, das 2013 von der Sharp Company of Japan erstellt wurde.

Die Leistungsentwicklung hat die Analyse in „quantenrichtige“ {Solar}-Zellen überführt, die das Beste aus vielen sehr dünnen Schichten machen, um die Eigenschaften von {Solar}-Zellen zu verändern. Die Wissenschaftler entwickelten eine quantenrichtige Solarzelle mit beispielloser Effizienz und setzten sie in einem Gerät mit drei Kontakten mit völlig unterschiedlichen Bandlücken ein, wobei jeder Kontakt darauf abgestimmt ist, einen bestimmten Teil des Sonnenspektrums zu erfassen und das Beste daraus zu machen.

Die III-V-Versorgungen, so benannt nach ihrer Position im Periodensystem, überspannen eine Vielzahl von Energiebandlücken, die es ihnen ermöglichen, sich auf völlig unterschiedliche Komponenten des {Sonnen-}Spektrums zu konzentrieren. Der höchste Übergang ist ein Produkt aus Gallium-Indium-Phosphid (GaInP), das Zentrum aus Galliumarsenid (GaAs) mit Quantentöpfen und die Unterseite aus gitterfehlangepasstem Gallium-Indium-Arsenid (GaInAs). Jedes Material wurde über lange Analysezeit extrem optimiert.

„Ein Schlüsselfaktor ist, dass GaAs zwar ein wunderbares Material ist und normalerweise in III-V-Mehrfachzellen verwendet wird, aber nicht annähernd die richtige Bandlücke für eine Zelle mit drei Übergängen hat, was bedeutet, dass die Stabilität der Fotoströme zwischen den drei Zellen nicht gegeben ist nicht optimal“, sagte France, leitender Wissenschaftler und Zelldesigner. „Hier haben wir die Bandlücke geändert, während wir durch die Verwendung von Quantentöpfen, die dieses System und wahrscheinlich andere Zwecke ermöglichen, eine hervorragende Materialqualität aufrechterhalten.“

Die Wissenschaftler verwendeten Quantentöpfe innerhalb der Mittelschicht, um die Bandlücke der GaAs-Zelle zu vergrößern und die Menge an Sonnenlicht zu erhöhen, die die Zelle aufnehmen kann. Wichtig ist, dass sie optisch dicke, quantenrichtige Geräte ohne Netzspannungsverlust entwickelt haben. Darüber hinaus entdeckten sie, wie man die GaInP-High-Zelle während des gesamten Entwicklungsverlaufs glühen kann, um ihre Effizienz zu verbessern, und wie man die Fadenversetzungsdichte in GaInAs mit Gitterfehlanpassung verringern kann, was in separaten Veröffentlichungen erwähnt wird. Insgesamt informieren diese drei Versorgungen über das neuartige Zellendesign.

III-V-Zellen sind für ihre hohe Effizienz bekannt, aber der Herstellungsprozess war in der Vergangenheit kostspielig. Bisher wurden III-V-Zellen für ähnliche Energiezwecke wie Haussatelliten, unbemannte Luftfahrzeuge und andere Interessengebiete verwendet. Forscher am NREL haben daran gearbeitet, den Herstellungswert von III-V-Zellen drastisch zu senken und alternative Zelldesigns anzubieten, die diese Zellen für eine ganze Reihe neuer Zwecke finanziell machen können.

Die brandneue III-V-Zelle wurde außerdem auf ihre Umweltfreundlichkeit für eigene Zwecke untersucht, insbesondere für Kommunikationssatelliten, die mit Solarzellen betrieben werden und für die eine hohe Zellleistung erforderlich ist, und erreichte hier einen Wert von 34,2 % für eine Lebensbeginnmessung. Das derzeitige Design der Zelle ist für Umgebungen mit geringer Strahlung geeignet, und Zwecke mit höherer Strahlung könnten auch durch zusätzliches Wachstum der Zellenkonstruktion ermöglicht werden.

NREL ist das landesweit größte Labor der US Division of Energy für Analysen und Wachstum von erneuerbaren Energien und Energieeffektivität. NREL wird für die Energy Division von der Alliance for Sustainable Energy LLC betrieben.

Informationswaren von NREL



Source link

Continue Reading

Trending